Für herausfordernde Aufgaben in unserem Unternehmen suchen wir eine/n

SAP Inhouse Professional (m/w/d)
im Supply Chain Management


N3 Engine Overhaul Services (N3) ist das europäische Kompetenzzentrum für die Instandhaltung und Reparatur von Rolls-Royce-Triebwerken der Baureihe Trent. Das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa Technik AG und Rolls-Royce plc. hat seinen Sitz vor den Toren Arnstadts, im größten Industriegebiet Thüringens „Erfurter Kreuz“. Mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen im Auftrag von Rolls-Royce Triebwerke von 50 internationalen Fluggesellschaften.

CHECK IN / IHR PROFIL

  • Mindestens 4-jährige abgeschlossene Hochschulausbildung als Wirtschaftsinformatiker, -ingenieur oder mit betriebswirtschaftlichem Bezug
  • mehrjährige Berufserfahrung im produktionsnahen SAP-Umfeld, mindestens mit SAP R3, optimal mit Bezug zu SAP S/4HANA wünschenswert
  • fundierte SAP-Kenntnisse, idealerweise in den Modulen PP (inkl. PP/DS und/oder APO und IBP), MM, eWM sowie SD
  • praktische Erfahrung von der Konzeption und Implementierung bis zum Go-Live und der weiteren Pflege eines SAP-Systems wünschenswert
  • umfassende Kenntnisse im Projekt- bzw. Portfoliomanagement mit entsprechender Qualifikation
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sichere Beherrschung der einschlägigen MS Office Programme
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • hohe Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Engagement, Eigeninitiative und Loyalität
  • analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie selbständige zielorientierte Arbeitsweise
 

BOARDING / IHRE AUFGABEN

  • Fachliche Unterstützung des SCM-Teams sowie interner Projekteams im Bereich der SAP Module PP (inkl. PP/DS und IBP), MM, eWM sowie SD für die Umstellung auf SAP S/4HANA sowie die Einführung von iMRO
  • Aufnahme und kontinuierlicher Abgleich von Bedarfen und Prozessen im SCM-/Logistik-Bereich und deren Übersetzung in SAP-Vorgänge und -Modelle, sowie Weiterentwicklung der Prozesse
  • Leitung von SCM-Projekten mit Technologie- und Tool-Bezug SAP S4 HANA
    • Identifikation und Bewertung von Bedarfen für SCM/SAP-Projekte
    • Erstellung von Projektanträgen und Steuerung des Bewertungs- und Freigabeprozesses
    • Projekt-Portfoliomanagement für SCM/SAP-Projekte
  • Entwicklung, Betreuung und Erweiterung der Elektronischen Datenaustausch-(EDI)-Prozesse mit internen und externen Partnern sowie inner- und zwischenbetrieblicher Workflows
  • Entwicklung und Beschreibung von Programmiervorhaben für SAP-Entwickler
  • Abstimmung mit dem SCM-Management und der zentralen Trainingsorganisation zu SAP relevanten Aus- und Weiterbildungsthemen


TAKE-OFF / GUT ZU WISSEN


Sie erfüllen nicht alle beschriebenen Anforderungen oder kommen aus einer luftfahrtfremden Branche? Kein Problem – bei N3 arbeiten Sie im Team und werden von erfahrenen Kollegen vollumfänglich eingearbeitet.  


FLIGHT / UNSER ANGEBOT

  • Gelebte N3-Werte: Vertrauen, Verantwortung, Transparenz
  • Unbefristete Anstellung nach der Probezeit
  • Bezahlung nach IG Metall Tarif       
  • Beteiligung am Company Bonus
  • 38 Stunden Vollzeitwoche
  • 30 Urlaubstage, Sonderurlaubsregelungen
  • Mobiles Arbeiten und Gleitzeitregelungen   
  • Verantwortungsvolle und spannende Aufgaben im sicherheitsrelevanten Bereich der Luftfahrttechnik
  • Perfektes Teamwork, individuelle Einarbeitungstrainings
  • Gelebte Feedback- und Beteiligungskultur
  • Prämiertes Ideenmanagement
  • Individuelle On- und Off-the-Job-Trainings


LANDING / UNSERE BENEFITS

  • Zentraler Standort mit Mitarbeiterparkplatz und guter Nahverkehrsanbindung
  • Teeküchen zur freien Nutzung
  • Kantine mit einem vielfältigen Speiseangebot
  • Unternehmenseigener Sportverein
  • Viele Einkaufsvorteile und Sonderrabatte für Mitarbeiter, z.B. in den Bereichen Technik, Wohnen und Reisen
  • Zuschuss beim Kauf eines neuen Fahrrads




 

ENJOY THE FLIGHT!

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerberportal und senden Sie uns dazu Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Bei Rückfragen zum Bewerberprozess oder der ausgeschriebenen Position wenden Sie sich bitte an: